Öffentliche Veranstaltung in Frankfurt

Samstag, 4. September 2021, 19:30 Uhr

Missa Gnostica - gnostische Lesung und
rosenkreuzerische Meditation im Vorhof des Tempels

Collegium R.C

 

Ort: Logenhaus, 2. Stock, Kaiserstr. 37, Frankfurt am Main
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Kosten: Spenden nach eigenem Ermessen
 
files/Templum/Artikel/dunkler_caduceus3.jpg

 

Die Missa Gnostica führt die Teilnehmer über zeremonielle Handlungen und Lesungen in den erbaulichen Zustand der Meditation. Die dabei angewandte überlieferte Meditationstechnik des Abendlandes geht auf altägyptische und hellenistische Wurzeln zurück; sie wurde im Lauf der Zeit dem intellektuell geprägten, reizüberfluteten Menschen angepasst und ermöglicht das Ankommen in der Stille der Gedanken und in der Freude des Herzens. Eingebettet in Lesungen feierlicher Texte führt die Missa Gnostica über den Stufenweg Reinigung, Entspannung und Kontemplation in einen Seinsbereich, wo die Berührung von Seele und Geist erfahrbar wird. Diese Union ruft einen unbeschreiblichen Frieden hervor, der den Namen Meditation trägt.

Zurück